Print

Beachten Sie unsere Sicherheitsinformationen, um sich noch besser zu schützen

Profitieren Sie dabei von unserer jahrelangen Erfahrung im bargeldlosen Zahlungsverkehr und unseren hohen Sicherheitsstandards.

Annahme – Hinweise

Wenn ein Kunde bei Ihnen im Geschäft mit MasterCard, Visa oder Debitkarte (Maestro oder V PAY) bezahlen möchte, führen Sie bitte die folgenden Schritte durch:

  1. Vergewissern Sie sich, dass die Karte die normale rechteckige Form mit abgerundeten Ecken aufweist.
  2. Überprüfen Sie die Karte auf Beschädigungen oder Auffälligkeiten.
  3. Prüfen Sie das Gültigkeitsdatum der Karte.
  4. Lassen Sie sich die Identität des Karteninhabers bestätigen.
  5. Die Karte wird mit dem Magnetstreifen durch das Terminal gezogen, in den Karten-leser gesteckt oder an das Kartenlesegerät gehalten.
  6. Ihr POS-Terminal wählt sich bei PaySquare ein und veranlasst so die Abwicklung des Zahlungsvorgangs.
  7. Sie erhalten den Hinweis „Zahlung erfolgt“ oder „Zahlung abgelehnt“.
  8. Bei einer erfolgreichen Zahlung werden zwei Belege ausgedruckt. Wird die Transaktion abgelehnt, gibt das Terminal nur einen Beleg aus.
  9. Die Karte des Kunden gibt vor, ob eine PIN-Eingabe oder / und eine Unterschrift notwendig ist. Der erste Beleg verbleibt bei Ihnen und der zweite Beleg ist für den Kunden.
  10. Bei einer Kontaktlos-Transaktion ist eine Legitimation durch Unterschrift oder PIN nur dann notwendig, wenn der von der Bank vorgegebene Betrag überschritten wurde.
  11. Vergleichen Sie die Unterschrift des Käufers mit der Unterschrift auf der Karte. Bei offensichtlichen Unterschieden sollten Sie die Transaktion stornieren und auf Barzahlung bestehen.


Mit den Sicherheitsmerkmalen der Kreditkartenorganisationen können Sie schnell und einfach gefälschte von echten Kreditkarten unterscheiden.